ErfaImpulsTreffen

"Veggie for Kids in Freizeitparks & Co."
by endori

14.09.2022 | 13:00 Uhr











Ziel unserer ErfaImpulsTreffen

ist das unkomplizierte Gewinnen neuer Erkenntnisse sowie Ideen bei allen Beteiligten. Durch den intensiven Dialog werden neue, praxisnahe und impulsgebende Sicht- und Denkanstöße vermittelt, die auf Basis der unterschiedlichen Erfahrungshintergründe der Teilnehmer beleuchtet werden.

Vorteile der Erfa-Impulstreffen:

  • Kollegen tauschen ihre Sichtweisen und Erfahrungen zu den einzelnen Themen aus und erhalten Anregungen für die eigene Praxis

  • Der gemeinsame Austausch fördert die optimale Vernetzung im Markt

  • Die Impulstreffen bieten den Teilnehmenden die Möglichkeit, konkrete Fragen und Anliegen an Kollegen zu formulieren und mit ihnen direkt ins Gespräch zu kommen

  • Die Impulstreffen ermöglichen den Teilnehmern, in die jeweiligen Fachthemen kurze und Intensive Einblicke zu erhalten, die auf Wunsch in einem anderen Veranstaltungsformat vertieft werden können.

Nachhaltige Ernährung in Freizeitparks & Co. lecker gestalten und spielerisch vermitteln - wie geht das?

Wie erreichen Sie die Zielgruppen Kinder und Jugendliche,

die ihr Essverhalten und Gewohnheiten ändern und neue, bzw. andere Ansprüche an eine gute außer Haus Versorgung stellen? Nur Currywurst, Pommes, Eis und Cola war gestern. Was wird morgen stärker nachgefragt?

Was Kinder in Freizeitparks, Schulen, Kitas und in der Freizeit zukünftig gerne essen, wollen wir gemeinsam diskutieren, uns Best Practice Beispiele anschauen sowie Ideen und Lösungen im Erfahrungsaustausch gemeinsam erarbeiten.

Ablauf ErfaImpulsTreffen

Veranstaltungsort: endori food GmbH & Co. KG, Industriestraße 2, 96135 Stegaurach

13:30 Uhr Get Together

Industriestraße 2 | 96135 Stegaurach

Wie kam der Fleischermeister zur Erbse?

Friedrich Büse | Gründer endori

"Vom Feld zur Gabel" Wegbeschreibung

Friedrich Büse | Founder endori

"Der Erbse auf der Spur" Produktionsbesichtigung

Blick hinter die Kulissen

"1001 Erbse"

Was endori alles aus der Erbse machen kann, heute und morgen.

Best Practice Beispiel und Anregungen

"Was essen Kinder wirklich gerne?"

Erfahrungsbericht aus der Produktentwicklung

Volker Kohrs | Leiter Food Service Verwender frischli & Friedrich Büse | Gründer endori

Das Konzept VielfaltMenü - Essen & Pädagogik im Einklang

Wie erarbeitet man Konzepte, die für die kleinen Gäste (fast) so spannend sind, wie eine Achterbahnfahrt?

Petra Groneberg | VielfaltMenü GmbH

"Veggie for kids"

Gesundes Essen, spielerisch, wertevermittelnd, nachhaltig und lecker. Wie geht das, was ist zu beachten?

Stefanie Heutling | ProVeg e.V.

Feizeitpark "Classiker" & Co

- neu für junge Zielgruppe inszeniert, wie Fleischalternativen in Freizeitparks zu integrieren sind. Tipps und Anregungen.

Sebastian Freiberg | Head of Foodservice D/A/CH,

Fachberater-Team endori & frischli Kulinarik-Team

18:30 Uhr - geplantes Ende Part 1

"ogrichtet is"

Biergarten "á la endori & frischli"

Gemeinsam Kochen, Probieren, Essen und Erfahrungsaustausch

an drei Stationen: Testküche | Foodtruck 1 | Foodtruck 2

mitmachen erwünscht.

Austausch unter Kollegen

  • Welche Probleme müssen wir aktuell meistern?

  • Wer kann über gute Lösungen, die sich aus der Krise entwickelt haben, berichten?

  • Wie geht es den Kollegen persönlich und beruflich?

Pflichten der Teilnehmer der Präsenz-Veranstaltung aufgrund der Corona-Auflagen:

Es gelten die jeweilse aktuellen Bedingungen und Hygienekonzepte des Bundeslandes Dies sind u.a.:

  • Bekanntgabe / Erfassung der Kontaktdaten der Teilnehmer

  • Bei Unwohlsein oder bei Krankheitsymptomen bitte zu Hause bleiben und absagen!

Erfa “off limits” an der Hotelbar

Dabei sind:

Best Practice Beispiele

Konzepte für die Kleinen

Petra Groneberg

Leitung Vertrieb, Marketing & Kommunikation bei VielfaltMenü GmbH

Wir bei VielfaltMenü unterstützen Eltern, Kitas und Schulen aktiv bei der Ernährungserziehung. Schon die Kleinsten in der Kita begeistern wir spielerisch durch Mitmachaktionen rund um die Themen Lebensmittel, Umwelt und Nachhaltigkeit.

Und später in der Schule wartet das kochende Klassenzimmer und sorgt für jede Menge Spaß. Es ist wichtig, die Kinder von Anfang mitzunehmen und gemeinsam die Zukunft zu gestalten.

Sie gibt uns einen Einblick in bewährte Konzepte und diskutiert mit uns über Ihre Erfahrungen.

Sebastian Freiberg

Head of Foodservice D/A/CH

Er teilt mit uns die Erfahrungen des endori Teams, wie Konzepte und Angebote für Kinder in der "außer Haus Verpflegung " Kinder begeistern.

Was essen Kinder wirklich gerne?

Friedrich Büse

Gründer von endori

Wertschöpfungskette from field to fork und berichtet, wie immer engagiert und leidenschaftlich über sein Lieblingsprojekt - die Produktentwicklung mit Kindern aus allen Altersgruppen. "Die Ergebnisse hätte keiner von uns erwartet, wir haben in dem Projekt sehr viel lernen können. Die Anbieter im Foodservice Markt können jede Menge lernen und von unseren Erfahrungen profitieren.

Volker Kohrs

Leiter Food Service Verwender frischli Milchwerke GmbH

Eine wichtige Zielgruppe für uns sind Kinder & Jugendliche, denn die jungen Jahre prägen uns stark und nachhaltig. Daher ist es wichtig, genau dort anzusetzen, um langfristig gute Ernährungsgewohnheiten zu etablieren. Wir wollen diese Zielgruppe gemeinsam mit Ihnen für die vegane Ernährung begeistern und Ihnen als Erfa-Teilnehmer über Tipps & Tricks in der Anwendung berichten.

Beratungskompetenz

Nachhaltige Ernährung lecker gestalten und spielerisch vermitteln - wie geht das?

Stefanie Heutling

Senior Consultant Food Services Corporate Engagement

Unsere Essgewohnheiten sind stark im Wandel - und genau die junge Generation treibt diese Veränderung an. Immer mehr Kinder, Jugendliche und ihre Eltern entscheiden sich für eine vegetarische oder vegane Ernährungsweise. Kein Wunder, denn eine pflanzliche Ernährung ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch gesund und gut für den Planeten. ProVeg International unterstützt diesen Wandel und setzt sich für eine Welt ein, in der sich alle für genussvolles und gesundes Essen entscheiden, das gut für alle Menschen, Tiere und unsere Erde ist.

Zielgruppe der Veranstaltung

Foodservice-Profis wie: Köche | Produktentwickler | F&B Manager | Verpflegungsmanager | Betriebsleiter | Inhaber und andere Profis die neue Produkte, Konzepte und Dienstleistungen kennenlernen und testen wollen.

Die Teilnehmerzahl ist für die Besichtigung der Produktion und die gemeinsamen Kochaktivitäten begrenzt.

Kosten ErfaImpulstreffen

Kosten Impulstreffen:

  • Für aktive Erfa-Teilnehmer (ErfaFoodSerivce und ErfaFreizeitParks) und deren Mitarbeiter ist die Teilnahme am Impulstreffen kostenfrei.

  • Die Kostenbeteiligung für Nicht-Erfa-Teilnehmer beträgt 50,00 € (zzgl. 19% MwSt.) pro Person.

  • Bei Anmeldung und Nichterscheinen berechnen wir für alle eine Bearbeitungsgebühr von 50 €.

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Corona-Bedingungen begrenzt.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung der ErfaFoodService.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Anmeldung erfolgt verbindlich unter Anerkennung der Teilnahmekonditionen. Änderungen am Programmablauf und den Inhalten sind möglich / vorbehalten. Stornierungskosten vor Veranstaltungstag: bis zu 6 Wochen kostenlos, bis zu 30 Tage 25%, bis zu 14 Tage 50%, danach 100%.

Alles auf einen Blick

Programm OnePager_Veggie for Kids.pdf

Organisatorisches

Details, die leider notwendig sind:

Die Veranstaltung wird medial begleitet. Die Teilnehmer erklären mit dieser Anmeldung ihr Einverständnis, dass das vor, während und nach der Veranstaltung entstandene Bild- und Tonmaterial für die Presse und Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden kann. Die Veranstaltungen werden in die Mediathek und die Webseiten der Mitveranstalter eingestellt. Haftungsausschluss: Eine Haftung für Personen- oder Sachschäden und möglichen Folgen in Zusammenhang mit dem Netzwerk-Treffen wird, soweit zulässig, ausgeschlossen. Änderungen am Programmablauf und den Inhalten sind möglich / vorbehalten. Bei zu geringer Nachfrage behält sich der Veranstalter eine Absage vor. Mit der Anmeldung willigen Sie in die Verarbeitung der hier angegebenen Daten zur Durchführung der Veranstaltung ein. Die Einwilligung kann jederzeit schriftlich oder per E-Mail gegenüber der im Impressum genannten Stelle mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Anmeldung erfolgt verbindlich unter Anerkennung der Teilnahmekonditionen. Änderungen am Programmablauf und den Inhalten sind möglich / vorbehalten. Stornierungskosten vor Veranstaltungstag: bis zu 6 Wochen kostenlos, bis zu 30 Tage 25%, bis zu 14 Tage 50%, danach 100%. Die Veranstaltung wird medial begleitet. Die Teilnehmer erklären mit dieser Anmeldung ihr Einverständnis, dass das vor, während und nach der Veranstaltung entstandene Bild- und Tonmaterial für die Presse und Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden kann. Haftungsausschluss: Eine Haftung für Personen- oder Sachschäden und möglichen Folgen in Zusammenhang mit dem Netzwerk-Treffen wird, soweit zulässig ausgeschlossen. Bei zu geringer Nachfrage behält sich der Veranstalter eine Absage vor. Mit der Anmeldung willigen Sie in die Verarbeitung der hier angegebenen Daten zur Durchführung der Veranstaltung ein. Die Einwilligung kann jederzeit schriftlich oder per E-Mail gegenüber der im Impressum genannten Stelle mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.









Erfahrungsaustausch lohnt sich

BE PART OF IT!

Ausblick

Freuen Sie sich auf spannende ErfaWebTalks, ErfaExpertenGespräche und auf echten Genuss im ErfaCulinaryTalk - digital. Wir sprechen gemeinsam über Produkte, Konzepte, Dienstleistungen, Innovationen, über tolle Ideen und Trends aus Praxis und Forschung, tauschen Meinungen und Erfahrungen aus uvm.

Haben auch Sie ein interessantes Thema, das Sie gerne mit einbringen möchten? Dann melden Sie sich bitte unter: info@erfa-foodservice.de