RAL Symposium

Ernährung











29.09.2022 | Bonn

Bild: Quelle RAL Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz e.V.

Gelebte Nachhaltigkeit in der Gemeinschaftsverpflegung


Die RAL Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz e.V. lädt am Donnerstag, den 29.09.2022 zum RAL SYMPOSIUM ERNÄRUNG ein. Die Tagesveranstaltung wendet sich an interessierte Mitarbeiter aus dem Verpflegungsmanagement. Im Fokus der Fortbildung stehen die verschiedenen Herausforderungen, die das Thema Nachhaltigkeit für die Gemeinschaftsverpflegung mit sich bringt.


Nachhaltigkeit praktisch umgesetzt

Das RAL Symposium Ernährung steht ganz im Zeichen der Umsetzung von Nachhaltigkeitsaspekten im Verpflegungsmanagement. GV-Experten teilen ihr Wissen und geben wertvolle Impulse für gelebte Nachhaltigkeit in der Gemeinschaftsverpflegung. Aus der Praxis für die Praxis – unter diesem Motto werden Handlungsoptionen und Lösungsvorschläge aufgezeigt, angefangen vom wissenschaftlichen Hintergrund über Möglichkeiten regionaler Beschaffung, Gästekommunikation bis zur attraktiven und ressourcenschonenden Speisenplanung.

Wie können verantwortliche Fach- und Führungskräfte in der Gemeinschaftsverpflegung

  • zur Schonung von Ressourcen und Energie beitragen?

  • das Speisenangebot klimafreundlich gestalten?

  • Anreize für eine bessere Wahl der Gäste schaffen?

  • einen anerkannten Abschluss im Bereich nachhaltiger Ernährung erlangen?

Diese und viele weitere Fragen stehen auf der Agenda. Zum Tagesabschluss bietet eine offene Diskussion allen Teilnehmern die Möglichkeit, individuelle Fragen an die Referenten zu richten und sich auf Augenhöhe auszutauschen.


Nachhaltiges Veranstaltungsgebäude in Bonn

Die Fortbildung findet statt bei RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. in Bonn. Das moderne, energieeffiziente Gebäude ist der ideale Tagungsort, denn dort spiegelt sich die Verantwortung für Umwelt- und Naturschutz sowie Ressourcenschonung wider. Im Bereich Stromversorgung, Heizen und Kühlen setzt RAL zeitgemäß auf nachhaltige Energiequellen wie eine Photovoltaikanlage oder eine Wärmetauschanlage. Der Außenbereich des RAL Gebäudes ist naturnah gestaltet, so dass die hauseigenen Bienen dort genug Nahrungsquellen finden. Die Teilnehmer haben während der Mittagspause die Möglichkeit einer Gebäudeführung.


Vorabendprogramm am 28.09.2022

Die Gütegemeinschaft lädt zu einer gemeinsamen Stadtführung durch das schöne Bonn ein. Im Anschluss daran gibt es im Historischen Gasthaus „Em Höttche“ lokale Spezialitäten zu genießen, begleitet von unterhaltsamen Anekdoten und Legenden aus der Stadtgeschichte sowie Einblicken in die Bonner Brauhaustradition.


Der Veranstaltungsort

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. | Fränkische Straße 7 | 53229 Bonn

Aktive Teilnehmer der ErfaFoodService erhalten Sonderkonditionen.

Wählen Sie dafür bei der Anmeldung unter "SYMPOSIUM - TEILNAHMEGEBÜHREN" die Tarif-Option "Erfa-Mitglied - Teilnahmegebür" aus.






Die Veranstaltung wird für die Pflichtfortbildung für das RAL Gütezeichen sowie für die kontinuierliche Fortbildung von Inhaber:innen der Zertifikate von DGE, VDD, VDOE und des VFED mit 6 Punkten anerkannt.