Foodbeauftragter

im Rahmen des Exportstimulationsprogramms GO4EXPORT Ost NL

Jochem Wolthuis | Foodberater GO4EXPORT Ost NL | jochem.wolthuis@oostnl.nl | +31 (616) 290395

Ihr Firmenprofil & Werte


Oost NL ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für die Provinzen Gelderland und Overijssel, unterstützt internationale Unternehmen bei der Gründung eines Unternehmens in den Ost-Niederlanden oder der Suche nach geeigneten Partnern oder Produkten. Wir betreuen und koordinieren die Prozesse zum Auf- und Ausbau und führen Sie in die entsprechenden Netzwerke ein, um Ihren Geschäftsplan optimal umsetzen zu können.

Was bieten wir den anderen Teilnehmern?


Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft des niederländischen Ministeriums für Wirtschaft und Klima und der Provinzen Gelderland und Overijssel bieten wir Ihnen unsere Dienstleistungen maßgeschneidert, vertraulich und kostenlos an.


Wir helfen Ihnen, wenn Sie innovative Produkte, Konzepte oder Dienstleistungen aus Oost NL suchen, oder ein Unternehmen in unserer schönen Region gründen wollen.

Warum sind wir bei der Erfa-Food-Service dabei?

Wir suchen den aktiven Austausch mit den Profis im deutschen Food Service Markt und möchten mit unseren Aktivitäten den Austausch und Geschäftsbeziehungen zwischen den Niederlanden und Deutschland fördern.

Ausführliche Informationen


Der östliche Teil der Niederlande bietet Zugang zu verschiedenen Business-Ökosystemen, die das Wachstum Ihres Unternehmens beschleunigen können. Wir sind die Heimat von mehr als 1.200 internationalen Unternehmen.

Fünf Gründe, sich für die Ost-Niederlande zu entscheiden:

1. Wissensintensive Region

Die Ost-Niederlande sind eine wissensintensive Region mit drei Forschungsuniversitäten und fünf Fachhochschulen. International renommierte Forschungsinstitute wie das IMEC und das Fraunhofer Institut haben sich deshalb in unserer Region angesiedelt.

2. Schnelle Markteinführung

Da in den Ost-Niederlanden mehrere Forschungseinrichtungen angesiedelt sind, haben Unternehmen in der Region Zugang zu Wissen, neuen Ideen, Produktentwicklung, Humankapital und F&E-Infrastruktur, wodurch Sie Ihre Markteinführung beschleunigen können.

3. Marktzugang zu 500 Millionen Verbrauchern

Die Ost-Niederlande liegen strategisch günstig zwischen zwei wichtigen europäischen Metropolregionen: der Region Amsterdam-Rotterdam und dem Ruhrgebiet. Diese zentrale Lage, kombiniert mit einer ausgezeichneten Infrastruktur, bietet Zugang zu den 500 Millionen Verbrauchern in Europa.

4. Motivierte und geschulte Mitarbeiter

Die Ost-Niederlande verfügen über gut ausgebildete, international ausgerichtete Arbeitskräfte und die notwendige Kapazität an Fachkräften auf der mittleren Qualifikationsebene. Fast alle sprechen neben Niederländisch auch Englisch und meistens Deutsch. Wir sind eine wirtschaftsfreundliche Region mit einer Tradition der internationalen Zusammenarbeit.

5. Exzellente Lebensqualität

Der östliche Teil der Niederlande bietet ein attraktives und sicheres Lebensumfeld, in dem Sie Natur, Kultur und Freizeitaktivitäten im grünen Herzen der Niederlande genießen können. Und das alles 1 bis 2 Stunden von den internationalen Flughäfen Amsterdam Schiphol und Düsseldorf International entfernt. Mit drei internationalen Schulen und großen Expat-Gemeinschaften werden Sie sich sicher wie zu Hause fühlen.

Agrar- und Lebensmittelindustrie in Oost VL


Die Wageningen University & Research ist das Herz des Foodvalley in den Ost-Niederlanden. Es ist die Heimat einer lebendigen, hoch gebildeten, internationalen Forschungs- und Wirtschaftsgemeinschaft, die sich auf die Lebensmittelverarbeitung und Innovationen in der Agrarwirtschaft konzentriert. Alternative Proteinquellen und Präzisionslandwirtschaft sind wichtige Themenbereiche, denen viel Aufmerksamkeit gewidmet wird.

Die Wageningen University & Research ist die weltweit führende Universität im Bereich Lebensmitteltechnologie und Agrarwirtschaft.

Die Niederlande sind nach den USA der weltweit zweitgrößte Exporteur von Agrarprodukten.

Unternehmen wie Unilever, FrieslandCampina, Kraft Heinz, Nestlé, KWS und Yili wählten die Ost- Niederlande als Standort für ihre F&E-Zentren. Lebensmittelhersteller wie Euroma, Europastry, Asahi / Grolsch, Protifarm, Vivera, AVIKO usw. haben sich für die Ost-Niederlande als Produktionsstandort entschieden.