Expertengespräch

Sprachassistenz & Digitalisierung





03. September in Ludwigsburg

Zentrales Thema dieses Expertengesprächs, welches in Kooperation mit den Start-Ups diVVoice und CHECK CLOUD, in toller Atmosphäre im Urbanhabor - Speisewerk in Ludwigsburg stattfand, war „Sprachassistenz & Digitalisierung“.

Den Teilnehmern der Veranstaltung wurden die Auswirkungen, Chancen und das Potential der Digitalisierung auf Gastronomie und Handel vorgestellt. Ein Beispiel einer digitalen Lösung wurde von Max Maier von CHECK CLOUD präsentiert. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht sämtliche qualitätsrelevante Informationen entlang des Food-Supply-Chain mithilfe der Digitalisierung zu dokumentieren und zu vernetzen und somit die Prozessabläufe entscheidend zu optimieren.

Weitere aktuelle Fachvorträge beschäftigten sich mit Entwicklung, Potentialen, Grenzen und Trends von Spracherkennung, Signalverarbeitung und artifizieller Intelligenz. Alexander Schwarz, Gründer und Geschäftsführer des Start-Ups diVVoice, stellte hierzu die von ihm und seinem Team entwickelten Sprachassistenzsysteme als weiteren digitalen, zukunftsorientierten Lösungsansatz vor. Als Beispiel sind hier sprachassistenzgesteuerte Bestellsysteme für den Kunden im Bereich Gastronomie oder Einkaufsassistenten im Lebensmitteleinzelhandel zu nennen.

Die Referenten und Themen

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Gastronomie aus?

Einblicke in die Studie des Institut für Management an der Universität Koblenz-Landau







Sonja Christ-Brendemühl

Institut für Management an der Universität Koblenz-Landau


Digitalisierung im Food Markt

Branchenspezifische Herausforderungen - Wandel in der Gastronomie und Einzelhandel / Onlinehandel - Neue Herausforderungen für den stationären Einzelhandel und Gastrokonzepte - Usability und Nutzerzentrierung Chancen und Potential durch die Digitalisierung





Prof. Dr. Thomas Ritz

Dekan des Fachbereich 5 - Elektrotechnik und Informationstechnik European Center for Sustainable Mobility (ECSM) der Fachhochschule Aachen


Digitalisierung und Dokumentation der Küchen-, Herstellungs- und Verteilprozesse

mit dem Ziel sämtliche qualitätsrelevante Informationen in allen Sequenzen entlang des Food-Supply-Chain – von der Produktion, Lagerung, Verarbeitung, Transport bis hin zur Ausgabe zu vernetzen. Jetzt ist Zeit, Wissen zu teilen, um Exzellenz zu erreichen.





Max Maier

Check Cloud | + 49 71414570 | kontakt@checkcloud.com

CHECK CLOUD MM Food.pdf
CHECKCLOUD_folder.pdf

Speisewerk - Urbanhabor

Verpflegung 4.0 “live” Backstage

Food-Waste-Management-Tools Insides im gastronomischen Flaggschiff






Andreas Müller

Better Taste GmbH


Eine Führung mit dem Titel „Verpflegung 4.0“ durch das Speisewerk mit interessanten Einblicken in die moderne, digital organisierte Verpflegung in Großkantinen, die „live“ während dem Mittagsbetrieb durchgeführt wurde, rundete die gelungene Veranstaltung ab.


Signalverarbeitung wie geht das?

Akustische Herausforderungen für Spracherkennungssysteme

Verfahren zur Reduktion von Störgeräuschen - Potentiale und Grenzen





Prof. Dr.-Ing. Jörg Bitzer

Fraunhofer Institut Digitale Medientechnologie (IDMT)


Spracherkennung

Entwicklung im Bereich Spracherkennung - Stand der Forschung

Aktuelle Herausforderungen und Ausblick







Dr. Christian Dugast

RWTH Aachen - Lehrstuhl Informatik 6 - Sprachverarbeitung und Mustererkennung


Dialogsysteme - wie entsteht AI

Aktuelle und zukünftige Entwicklung und Trends im Bereich AI (Artifizielle Intelligenz / KI Künstliche Intelligenz) - Unterschiedliche Verfahren mit Vorteilen und Nachteilen - Potentiale zur Prozessoptimierungen - Vernetzungsmöglichkeiten




Dr.-Ing. Joachim Köhler

Fraunhofer Intelligent Analysis and Information Systems (IAIS)


Sprachassistenzsysteme Lösungen von morgen?!

In der Gastronomie für den Kunden als Bestellsystem - Als Einkaufsassistenten in Shops und LEH - Integration in Produkten und Vernetzung und Steuerung der Küchengeräte - Potentiale zur Kundenzufriedenheit & Umsatzsteugerung - Zukünftige Entwicklungen





Alexander Schwarz

Gründer und Geschäftsführer des Start-Ups divVoice | a.schwarz@divvoice.com | +49 241 41235180

07 divVoice.pdf

In der abschließenden Diskussionsrunde trafen sich nochmals alle Experten und Visionäre um, mithilfe ihres Fachwissens, ihrer Praxiserfahrung und den neu gewonnen Erkenntnissen aus dieser Veranstaltung, die Themen Digitalisierung und Sprachassistenz intensiv zu diskutieren. Auch weitere Fragen der Teilnehmer konnten in diesem Rahmen geklärt werden.

Diskussionsrunde - mit Experten und Visionären

Erwartete Entwicklung - Grenzen und Vorteile solcher Systeme - Vernetzung Gastronomie und Einzelhandel - Anforderung aus der Operativen Eingeladen sind neben den Referenten:

Helmut Pauly - Management Consulting / ehem. Siemens

Wilfried Hötzer - Leitung PEG Fachberatung

Urs Bischof - Le Buffet Karstadt / Kaufhof

Marco Herzog - TNC Production GmbH

Daniel Gantenberg - Enchilade Gruppe

Philip Preuß - L & D GmbH



Wir danken den Teilnehmern für ihre Anregungen, positiven Rückmeldungen und den entstandenen Erfahrungsaustausch.