Catering

für Helfer Ahr- Hochwasser

Bild: MICHAEL BRAUNSCHÄDEL

Ein Erfa-Kollege hat die zahlreichen Helfer nach dem Einsatz mit einfachem, nahrhaftem Essen kostenfrei und engagiert am Shuttle Stützpunkt Grafschaft Innovationspark versorgt.

Jetzt wird tageweise Unterstützung / Ablösung von Kollegen gesucht.

Aufruf zur Unterstützung

Catering von 500 Helfern

am Helfer-Shuttle Stützpunkt Grafschaft

Wer kann und ist bereit, jeweils für einen oder mehrere Tage die Versorgung von ca. 500 erschöpften Helfern nach dem Einsatz zu übernehmen.

Anforderungen:

Bereitstellung und Ausgabe von 500 - 600 Portionen von, guten, einfachen und schmackhaften Schöpfgerichten, die einfach mit Löffel oder Gabel gegessen werden können, vollständig zu übernehmen. Die notwendige Struktur (Pavillon, Tische, Warmausgabe, Einweggeschirr & Co) und Ausgabemitarbeiter sind mitzubringen.

Die Versorgung sollte ab 15:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr erfolgen.


Der Helfer-Shuttle wird von engagierten Personen aus der Region seriös organisiert.

Viele Infos dazu finden Sie unter: https://www.helfer-shuttle.de/ oder

https://www.facebook.com/helfershuttle/posts/106691481701511

Wie können wir das effektiv und schlank organisieren?

1. Bitte melden Sie uns, an welchen Tagen Sie das Catering übernehmen können.

2. Wir stimmen dies mit den Koordinatoren von helfer-shuttle.de ab.

3. Die Koordinatoren melden sich bei Ihnen, um alle Details mit Ihnen abzustimmen und

einen konkreten Termin fest auszumachen

Es ist davon auszugehen, dass die Unterstützung noch mind. 3 Wochen benötigt wird.

Die Organisatoren würden sich sehr freuen, wenn zusätzlich ein Catering für ein einfaches Frühstück-Angebot für die Helfer bereitgestellt werden kann. Kernzeit ist ca. 8:00 - 10:00 Uhr.

Darüber hinaus sind Warenangebote, die von Kollegen aus der Region für die Betroffenen und Helfer zubereitet werden, sehr willkommen.

Hier erste Beispiele von aktiver Hilfe

Helga Wilhelm von der Wilhelm Gastronomie ist auf Basis unserer Aktion von Garching aus gestartet und hat die über 500 Helfer am Helfer-Shuttle Stützpunkt mit Frühstück und Brotzeit versorgt.

Aktuell war Sie von München aus vier mal in Grafschaft und hat über 4.000 Helfer mit Frühstück vor und mit herzhaften Gerichten nach dem Einsatz versorgt.

Wir sagen danke - ein vorbildliches Engagement.

Oberschleißheim Garching, Großhadern