impulstreff

Vom Restaurant zur Manufaktur

Erfahrungen | Hintergründe | Einblicke | Tipps von Jean-Marie Dumaine

Erfa-Impulstreffen XX.XX.2021

Neue Wege gehen und das Geschäftsmodell breiter aufstellen ist für viele jetzt unumgänglich. Wir geben Ihnen in unserem Impulstreffen bei Jean-Marie Dumaine wichtige Einblicke, die Ihnen helfen Ihr Manufaktur-Konzept zu finden.

Jean-Marie zeigt Ihnen als Erfa-Kollege auf, wie es geht und an was Sie alles denken müssen, auf dem Weg zu einer erfolgreichen Manfaktur. Er wird keine Frage unbeantwortet lassen.

Die KollegInnen von der GEK. e.V. zeigt Ihnen auf, welche Anforderungen Sie im Rahmen der LMIV zu erfüllen haben und wie Sie diese Hürden am besten meistern.

xx.xx.2021 - 14:00 Uhr

Wir treffen uns zum lockeren Austausch beim Erfa-Kollegen Jean-Marie Dumaine in der Manufaktur Vieux Sinzig | Kölner Str. 6 | 53489 Sinzig

Ablauf:


14:00 Uhr

Get Together

Manufaktur VIEUX SINZIG | Kölner Str. 6 | 53489 Sinzig


14:15 Uhr

Blick hinter die Kulissen

Jean-Marie Dumaine gewährt uns einen Einblick in seine Manufaktur, Workshops, Kochkurse und Wanderungen rund um die Themen Wildkräuter und -pflanzen, Trüffel von der Ahr und regionale Spezialitäten. Er teilt mit uns sein Wissen über alte, vergessene und ausgefallene Zubereitungsarten und Speisekombinationen, die sich auch in seinen Büchern wiederfinden. Wir erleben den quirligen Franzosen live und können ihn mit Fragen löchern.

Er zeigt uns die Tipps & Kniffe - die er sich auf dem Weg vom Gourmetrestaurant zur Manufaktur mühevoll und zum Teil auch nach dem "trial and error" Prinzip erarbeitet hat.


16:00 Uhr

Austausch unter Kollegen “off limits”

      • Welche Probleme müssen wir aktuell meistern?

      • Wer kann über gute Lösungen, die sich aus der Krise entwickelt haben, berichten?

      • Wie geht es den Kollegen persönlich und beruflich?

      • Erfa Aktion "Profitest" - wie kann sich wer dort einbringen.


17:30 Uhr

Geplantes Ende des Treffens


Verpflegungspauschale:

Jean-Marie Dumaine & Team werden uns kleine Kostproben aus seiner Manufaktur reichen und mit Getränken versorgen. Wir haben mit ihm eine Verpflegungspauschale von 25 € pro Person vereinbart. Die Ihr bitte direkt vor Ort begleicht.

Pflichten der Teilnehmer der Präsenz-Veranstaltung aufgrund der Corona-Auflagen:

Es gelten die aktuellen Bedingungen des Hygienkonzeptes vom Land Rheinland-Pfalz

  • Nutzen der separaten Ein- und Ausgänge

  • Verwenden der vor Ort bereitgestellten Desinfektionsmittel

  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung außerhalb des Tisches

  • Bekanntgabe Kontaktdaten an Gastwirt

  • Einhaltung der Abstandsregeln

  • Bitte am zugewiesenen Tisch sitzen bleiben

  • Bei Unwohlsein oder bei Krankheitsymptomen bitte zu Hause bleiben und absagen!


Kosten Impulstreffen:

  • Für aktive Erfa-Teilnehmer (ErfaFoodSerivce und ErfaFreizeitParks) und deren Mitarbeiter ist die Teilnahme am Impulstreffen kostenfrei.

  • Die Kostenbeteiligung für Nicht-Erfa-Teilnehmer beträgt 50,00 € (zzgl. 16% MwSt.) pro Person - ohne Bewirtung.

  • Bei Anmeldung und Nichterscheinen berechnen wir für alle eine Bearbeitungsgebühr von 50 €.

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Corona-Bedingungen begrenzt.


Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung der ErfaFoodService.

Gourmetmanufaktur „Vieux Sinzig“

Jean-Marie Dumaine – Wildkräuter-Spitzenkoch. Seit 35 Jahren hat sich der „Guru der Kräuterküche“ und unermüdlicher Tüftler mit Leib und Seele der Wildpflanzenküche verschrieben. Er hat sich mit seinem Restaurant „Vieux Sinzig“ in Sinzig an der Ahr über die Region hinaus einen Namen gemacht. Mit dem Fund von Trüffeln an der Ahr und der Gründung des Ahrtrüffel e.V. hat der gebürtige Normanne seiner deutschen Heimat ein weiteres kulinarisches Denkmal gesetzt.

Zusammen mit seiner Tochter Alexandra Steinbeck, Wildkräuterpädagogin und Köchin, hat Jean-Marie Dumaine eine Gourmet-Manufaktur gegründet, die sich auf ausgesuchte Spezialitäten aus selbstgesammelten heimischen Wildpflanzen versteht. Rund 20.000 Gläser produziert der Familienbetrieb in Handarbeit jährlich. Als Veranstalter von Workshops und Schulungen, unter anderem im Rahmen der Europäischen Wildkräuterwochen, geben Jean-Marie Dumaine und Alexandra Steinbeck ihr umfangreiches Wissen auch weiter. Gemeinsam mit Kooperationspartnern, zum Beispiel mit heimischen Nudelproduzenten oder Landwirten, hat sich die Manufaktur schon so manche ausgefallene Köstlichkeit einfallen lassen. Auf Wunsch kreiert die Gourmet-Manufaktur auch für Firmen spezielle Köstlichkeiten im Glas oder bietet Themen-Pakete an. Im Manufaktur-Shop des Vieux Sinzig können sich Interessierte ein Bild machen über die Vielseitigkeit der Produktpalette, die von herzhaften und süßen Aufstrichen, über Suppen, Fonds, Soßen, Kuchen, Pasteten, Saft bis hin zu Spirituosen reichen.

Das sagt die Presse:

...weg mit Soßenpulvern und -würfeln, und her mit Dumaines Weckgläsern, ... ( "Starke Fonds" Der Stern 49/2009 )

"Das ist edel, das ist Natur." ("Das Kraut und der Koch" TAZ Die Tageszeitung 03./04./05. April 2010, Ostern)

"...So etwas wird man auch in Frankreich kaum finden..." Zitat von Jürgen Dollase FAZ 01.07.2012

Zum Shop:

https://shop.vieux-sinzig.com/

Details, die leider notwendig sind:Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Anmeldung erfolgt verbindlich unter Anerkennung der Teilnahmekonditionen. Änderungen am Programmablauf und den Inhalten sind möglich / vorbehalten. Stornierungskosten vor Veranstaltungstag: bis zu 6 Wochen kostenlos, bis zu 30 Tage 25%, bis zu 14 Tage 50%, danach 100%. Die Veranstaltung wird medial begleitet. Die Teilnehmer erklären mit dieser Anmeldung ihr Einverständnis, dass das vor, während und nach der Veranstaltung entstandene Bild- und Tonmaterial für die Presse und Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden kann. Haftungsausschluss: Eine Haftung für Personen- oder Sachschäden und möglichen Folgen in Zusammenhang mit dem Netzwerk-Treffen wird, soweit zulässig ausgeschlossen. Bei zu geringer Nachfrage behält sich der Veranstalter eine Absage vor. Mit der Anmeldung willigen Sie in die Verarbeitung der hier angegebenen Daten zur Durchführung der Veranstaltung ein. Die Einwilligung kann jederzeit schriftlich oder per E-Mail gegenüber der im Impressum genannten Stelle mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.